mobileLogo
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Im Kundenportal Anmelden

Überflüssige Verpackungen vermeiden: So geht es

Plastiktüten und Coffee-to-go muss nicht sein

Wählen Sie Produkte, die wenig oder gar nicht verpackt sind. Obst und Gemüse kann man bereits in vielen Geschäften "hüllenlos" einkaufen. Wer mit Einkaufskorb oder Tasche unterwegs ist, spart viele überflüssige Plastiktüten.

 

Tipps für Ihre persönliche Verpackungs-Diät


Vorfahrt für Mehrweg

Getränke und Milchprodukte kann man in vielen Geschäften in Mehrwegverpackungen kaufen. Mehrwegverpackungen können wiederbefüllt werden und tragen so zur Abfallvermeidung bei. Noch ein Tipp: Sparen Sie sich doch einfach den Kauf und Transport von Wasserflaschen und zapfen Sie das kühle Nass aus dem eigenen Wasserhahn.

Coffee-to-go-again

Wenn es der "Kaffee unterwegs" sein muss, dann besser im Mehrweg-Becher. Oder: Einfach mal hinsetzen und genießen. Auch die Brotzeitbox  und die Mehrwegflasche für die Pause unterwegs spart eine Menge Verpackungsmüll.

Viel Verpackung wenig Inhalt?

Miniportionsverpackungen, Doppel- und Mehrfachverpackungen verursachen viel unnötigen Müll. Lassen Sie beim Einkaufen solche Produkte einfach links liegen und wählen Sie bewusst einfach- oder unverpackte Produkte.